Vorsitzender Laurens Grashof: Vernetzung und Herausforderung

 

Der Industriekreis Groenlo-Lichtenvoorde (IKGL) ist eine Netzwerkorganisation, die Unternehmen miteinander und mit der Gemeinde Oost Gelre verbinden möchte. Wir möchten uns dafür einsetzen, für die Mitglieder Raum für Unternehmertum zu schaffen. Das kann folgendermaßen erreicht werden:

• Gegenseitiges Teilen von Wissen,
• minimale Vorschriften mit transparenten Abläufen,
• ein gutes Ansiedlungsklima mit guten Wachstumsmöglichkeiten,
• gute (technische) Ausbildung der Talente von morgen.

Neben den Zielsetzungen im eigenen Kreis sind wir auch Teil der Region Achterhoek. Auch hier möchten wir dieselben Ziele innerhalb der Industriekreise Achterhoek (SIKA) umsetzen, dem verbindenden Faktor auf regionaler Ebene.

Die IKGL kann auf diese Weise ein Podium bieten, in dessen Rahmen sich die Mitglieder treffen, stärken und herausfordern. In einem Wirtschaftsklima, das beständigen Veränderungen unterworfen ist, ist das von ausschlaggebender Bedeutung für unsere Unternehmen und die Unternehmer. So entstehen Perspektiven für unsere Nachfolger.

Laurens Grashof,
IKGL-Vorsitzender

Laurens Grashof NEW 150x150