Mitgliedschaft im IKGL: die Vorteile

Als IKGL-Mitglied kommen Sie in den Genuss einer kollektiven Interessenvertretung und leisten einen Beitrag zur Aufrechterhaltung und zum Wachstum der lokalen Wirtschaft. Außerdem eröffnet Ihnen die Mitgliedschaft den Zugang zu einem interessanten Netzwerk. Die Mitgliedschaft ist jedoch an bestimmte Bedingungen gebunden. Der Vorstand unterwirft daher potentielle neue Mitglieder gewissen Aufnahmekriterien. Der Vorstand bestimmt, ob ein Unternehmen diese Kriterien erfüllt. Die IKGL-Aufnahmekriterien im Überblick:

• Das Unternehmen muss in der Gemeinde Oost-Gelre ansässig sein.
• Das Unternehmen betätigt sich in den Bereichen Industrie, (Groß-)Handel oder Dienstleistungen
• Ist das Unternehmen auf einem der Gewerbegebiete ansässig, so hat es mindestens 5 Mitarbeiter. Für Unternehmen an anderen Standorten gilt eine minimale Mitarbeiterzahl von 15.
• Für die Kategorie (Groß-)Handel gilt als Anforderung, dass mindestens zwei Drittel des Umsatzes von anderen Unternehmen stammt (Business to Business).

Der Vorstand kann auf der Grundlage eigener Argumente bzw. nach eigener Auslegung der Kriterien eine Ablehnung beschließen.  

Anmeldung

Sie können sich schriftlich anmelden, indem Sie den Aufnahmeantrag ausfüllen. Bitte geben Sie das Formular im Sekretariat (Postbus 24, NL-7130 AA Lichtenvoorde, Die Niederlande) ab oder schicken Sie es per E-Mail an info@ikgl.nl. Das Sekretariat wird Ihre Anmeldung an den Vorstand weiterleiten.

Fragen

Haben Sie fragen über die Mitgliedschaft im IKGL, zu den Aufnahmekriterien oder zur Anmeldung? Bitte wenden Sie sich an eine der amtlichen Sekretäre des IKGL.